Studie: Weniger Nackenschmerzen nach chiropraktischer Behandlung

In der von 2001–2007 durchgeführten und 2012 publizierten us-amerikanischen Studie „Spinal Manipulation, Medication, or Home Exercise With Advice for Acute and Subacute Neck PainA Randomized Trial“ beschäftigten sich die Forscher mit der Frage, wie Nackenschmerzen effizient zu behandeln sein könnten.

Im Laufe des Lebens leiden ungefähr 70% der Menschen ein- oder mehrmals unter schmerzhaften Erscheinungen im Nacken- und Halsbereich, ohne dass bis dato wirklich geklärt war, was die beste Behandlungsstrategie sein sollte. 

Neben Änderungen der Lebensführung, regelmäßiger Bewegung und Kräftigung der Muskulatur wird regelmäßig auch die chiropraktische Behandlung empfohlen. In dieser Studie konnte nachgewiesen werden, dass sie der medikamentösen Behandlung in Bezug auf Schmerzintensität und Schmerzfrequenz sogar überlegen ist. Erfreulich 😉

Die Studie finden Sie im Volltext hier: Ann Intern Med. 2012;156(1_Part_1):1-10. doi:10.7326/0003-4819-156-1-201201030-00002